Die Hütte arrow Die Hütte arrow Geschichte
Die Hütte
Hochobir
Berglauf
ÖTK Südkärnten
Alpinnews
 
Kontakt
Bildgalerien
newsservice
Geschichte
Die Geschichte der Eisenkapplerhütte PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Andreas Klaura   
Saturday, 25. November 2006

Ort/Stadt: Bad Eisenkappel

Lage: 1555 m

Der Hochobir ist der Hausberg und Aussichtsberg der Unterkärntner: Bequeme Zufahrt auf der asphalttierten Mautstraße zur Eisenkapper Hütte (1555 m).

Einladende Gasträume, ausgezeichnete Küche mit Kärtner Spezialitäten, Nächtigungsmöglichkeit und sonniger Rastplatz vor der Hütte mit herrlichem Fernblick in die Steiner Alpen und Karawanken.

 

  • Markierte Wanderwege

  • Hausgemachte Mehlspeisen

  • Familienfeiern auf Anfrage

  • Busse auf Anfrage

  • Nächtigung mit Frühstück

  • Matrazenlager und Zimmer

  • Preise auf Anfrage

 

 

 

Ein kurzer Überblick in Bild und Text zur Geschichte der Eisenkapplerhütte.


Bildquelle : Archiv Bergrettung
Wie alles begann. Einige begeisterte Eisenkappler haben 1950 die Bergrettung Ortsstelle Eisenkappel gegründet und mit dem Bau der Eisenkappler Hütte begonnen.
Letzte Aktualisierung ( Thursday, 15. April 2010 )
Weiter …